Für Ärzte

Ästhetische Zahnkorrektur in allen Fällen?
Das 2CLEAR™  SYSTEM macht’s möglich!

Aligner sind gefragter denn je – doch nicht immer die beste Lösung. Komplexe Indikationen lassen sich damit selten problemlos behandeln. Schwierig sind insbesondere Engstände, große Rotation oder Angulation von Zähnen und nennenswerte vertikale Abweichungen oder Verlagerung von Zähnen. Die Verwendung von Attachments hilft in diesen Fällen, aber oft macht die Anzahl der erforderlichen Schienen die Behandlung ineffizient.

Daher haben wir das 2CLEAR ™ SYSTEM entwickelt, eine Hybridlösung, die die Effektivität einer festen Zahnspange mit dem optischen Anspruch einer Aligner-Therapie verknüpft. In Phase eins nutzen Sie unsere patentierten, weltweit dünnsten und fast durchsichtigen Brackets, um mit runden superelastischen Drähten die ersten großen Korrekturen schnell und präzise durchzuführen. Die Brackets sind selbstligierend. Der Slot liegt dicht am Zahnfleischrand, so dass der Drahtbogen in vielen Fällen von den Lippen abgedeckt wird.

In Phase zwei erhält Ihr Patient maßgefertigte Aligner und die Brackets aus Phase eins werden als Attachments verwendet. Aus einem Fall mit 50 Alignern wird ein Fall mit 20 Alignern. Ästhetisch und effizient – in allen Fällen.

Ihre Patienten werden begeistert sein.

Bracket und Alignet Attachment in einem –
klein, glatt und komfortabel

Das 3D-gedruckte 2CLEAR-Bracket ist weniger als 1,3 mm dick und so glatt, dass die Patienten es kaum wahr nehmen. Es verfügt über einen Einrastschlitz, der die Drahteinführung zum Kinderspiel macht. Weiterhin fungiert das 2CLEAR ™ SYSTEM Bracket ebenfalls als Ausrichter, der  eine zusätzliche Kontrolle während der Befestigung bietet. 

  1. ultra-niedriges Profil (1,3 mm)
  2. reibungsarmes Material und Schlitzdesign für hervorragende Gleitmechanik
  3. selbst ligierende Halterung mit einem Schlitz, der bis zu einem 0,014-Draht trägt
  4. Klickgeräusch, wenn der Draht vollständig im Schlitz sitzt
  5. griffige Kontur für die Halteklammer während der Platzierung und Entfernung
  6. glatte, abgerundete Oberflächen (keine scharfen Kanten) zur Maximierung des Patientenkomforts
  1. Auslass für die Ablösung von überschüssigem Klebstoff
  2. Micro-Retention-Bonding-Pad für optimierte Haftung
  3. Abschrägungen für eine verbesserte mechanische Interaktion mit Ausrichtern
  4. speziell gewinkelte Oberfläche für leichtes Sitzen von Ausrichtern

Das dünnste Bracket der Welt –
Patentschutz in der EU und den USA

Kristallklare, ästhetische Optik – 1,3 mm dünnes, glattes Material. Das 2CLEAR ™ SYSTEM Bracket ist ebenso neu wie einzigartig. Und gleich doppelt effektiv. In der ersten Behandlungsphase ermöglicht es ein schnelles Nivellieren und Ausrichten selbst großer Zahnfehlstellungen. Hierfür werden runde vorgeformte superelastische Drähte aus modernen thermo-aktiven NiTi-Formgedächtnislegierung verwendet. Diese Drähte haben einen Durchmesser von nur 0,3 bis 0,4 mm (0.012 bis 0.015 Inch) und sind auch weiß beschichtet im Angebot. Während der Aligner-Phase dient das Bracket dann direkt als Attachment und sorgt für präzise Korrekturen.

Das 2CLEAR ™ SYSTEM ist die logische Konsequenz aus dem gestiegenen ästhetischen Anspruch und aus der Nachfrage nach Aligner-Behandlungen auch bei komplexen Fällen. Das 2CLEAR ™ SYSTEM ist einfach anzuwenden und hundertfach erprobt. Seit der Patentierung im Jahr 2018 wurden bereits 300 erfolgreiche Patientenfälle dokumentiert.

Die Vorteile des 2CLEAR ™ SYSTEM

gefragte ästhetische Methode
maximale
Therapiekontrolle
alle Indikationen behandelbar
dokumentierte
Wirksamkeit

Leicht in der Anwandung, präzise im Ergebnis

Es ist schwer, Patienten mit Fehlstellungen außerhalb der Indikation von Alignern davon zu überzeugen, eine feste Zahnspange zu tragen. Auch Apparaturen mit Brackets aus Keramik ändert daran nicht viel. Die Lingualtechnik hat eine eigene Problematik und konnte sich nicht in breitem Umfang durchsetzen.

Das 2CLEAR ™ SYSTEM ist die perfekte Lösung für ästhetisch bewusste Patienten mit komplexen Fehlstellungen. Kieferorthopäden können eine komfortable, ästhetische Behandlung ohne Beeinträchtigung der Ergebnisse durchführen. Und mit dem 2CLEAR ™ SYSTEM geht das schneller. Keine mehr als 24-monatigen Behandlungen mehr mit mehreren Case-Refinements. Bei den meisten Patienten können die Fälle mit dem 2CLEAR ™ SYSTEM in 12 Monaten ohne Refinement-Iteration am Ende der Behandlung abgeschlossen werden.

Bieten Sie Ihren Patienten noch heute eine diskrete und effektive Behandlung mit dem 2CLEAR ™ SYSTEM an.

Ästhetische Zahnkorrektur – für alle Fälle.

So gehts's!

Bracket Placement

Nach der üblichen Behandlungsplanung werden die 2CLEAR ™ SYSTEM Brackets direkt geklebt und die superelastischen Drahtbogen eingesetzt.

3D-Scan oder Abdruck

Nach der anfänglichen Ausrichtung der Zähne in Phase eins macht der Behandler einen Scan der Zähne des Patienten mit den noch aufgesetzten Brackets oder nimmt einen Abdruck und schickt ihn an die 2C Dental AG. Dieser Scan dient als Grundlage für die Planung der anschließenden Aligner-Phase der Behandlung mit den Brackets als Attachements. Dies ermöglicht eine maximale Behandlungskontrolle für vorhersagbare Ergebnisse.

Aligner-Phase & Refinements 

Für die Aligner Phase erhalten Sie hochwertige 3D-gedruckte Aligner, die die Zähne in die geplante Endposition bewegen. Bei Bedarf können Sie weitere Aligner bestellen, um das Ergebnis zu verfeinern.

Artikel zu 2CLEAR ™SYSTEM

Wissenschaft & Praxis
Kieferorthopädische Hybridtechnik
zum Artikel

 

Das 2CLEAR™ SYSTEM demnächst auch In Ihrer Praxis?

Gehen Sie mit der Zeit. Bleiben Sie am Ball in dem aktuellen wettbewerblichen Umfeld. Aligner überschwemmen den Markt. Verschiedene Marken machen große Versprechungen gegenüber Patienten, die schwer zu erfüllen sind. Erfahrene Praktiker wissen, dass Aligner nur zur Korrektur einfacherer Zahnfehlstellungen anwendbar sind. Mit dem 2CLEAR™ SYSTEM können Sie ab jetzt auf die wachsende Nachfrage nach ästhetischen Zahnkorrekturmethoden in den meisten Fällen mit „Ja“ antworten. Ja, zu schnellen Ergebnissen, ja zur Behandlung komplexer Fälle, ja zum Finish mit Alignern. Gerne informieren wir Sie näher über die Möglichkeiten und Chancen, die der Einsatz des 2CLEAR™ SYSTEMS für Ihre Praxis bedeutet. Wir freuen uns auf den Kontakt!